Bester Komfort bei maximaler Effizienz – die VRV IV von DAIKIN

Individuelles Klima für die Gäste

Jeder Hotelgast hat ein anderes Temperaturempfinden, aber jeder möchte sich wohlfühlen. Als zuverlässige und individuelle Klimalösungen für Hotels eignen sich moderne Wärmepumpen-Systeme, mit denen sehr energieeffizient parallel gekühlt, geheizt und belüftet werden kann. Jeder Gast kann sich hier sein Wohlfühlklima individuell einstellen. Eine solche System-Technologie ist die VRV IV-Wärmepumpe von DAIKIN.

Individuelles Wohlfühlklima für die Gäste ist mit der VRV IV realisierbar.
Individuelles Wohlfühlklima für die Gäste ist mit der VRV IV realisierbar.

Kostensenkung um bis zu 50 %
Die intelligente Wärmeverschiebung des Systems spart Energie, indem Abwärme aus den zu kühlenden Bereichen des Hotels zurückgewonnen und zum Heizen anderer Bereiche verwendet wird. Will ein Gast sein Zimmer kühlen und ein anderer seines heizen, so nutzt der Heizvorgang die im ersten Zimmer zurückgewonnene Wärmeenergie. Eine Energiezufuhr von außen ist in diesem Fall nicht nötig. Konsequent effizienzorientierte Technologien wie diese ermöglichen Kosteneinsparungen von bis zu 50 %.

Die VRV IV-Wärmepumpe von DAIKIN
Die VRV IV-Wärmepumpe von DAIKIN

 

Schnelle Installation und leichte Bedienung
Die VRV IV-Wärmepumpe ist schnell installiert und kann auch in bestehenden Hotelbauten problemlos nachgerüstet werden. Die Anlage ist leicht zu bedienen: Das Hotelpersonal steuert sie vom Empfang aus zentral über einen Touch Screen, den intelligent Touch Manager, und hat damit jederzeit die volle Kontrolle über Temperatur- und Verbrauchswerte. So kann auch die Belegungssituation flexibel berücksichtigt werden.

Diese belegungsabhängige Temperaturregelung kann beispielsweise so aussehen: Unbelegte Zimmer werden ganzjährig mit der notwendigen Grundklimatisierung von 16° C versorgt. Das spart Energie. Ist das Zimmer gebucht, der Gast aber abwesend, wird eine Grundklimatisierung von 18° C sichergestellt. Wenn der Gast dann wieder anwesend ist, kann er die Klimatisierung innerhalb eines vom Personal vordefinierten Temperaturrahmens individuell einstellen. Die Mindest- und Maximaltemperaturen sind vom Hotelpersonal variabel einstellbar und können somit problemlos an den klimatischen Standort des Hotels angepasst werden.

Mit dem intelligent Touch Manager ist eine zentrale Klimasteuerung aller Zimmer möglich.
Mit dem intelligent Touch Manager ist eine zentrale Klimasteuerung aller Zimmer möglich.

Smarte und unauffällige Klimatisierung
Ob Einzelzimmer, Suite, Bar oder Konferenzraum: Die Innengeräte, die an die VRV angeschlossen werden können, passen sich perfekt an die Raumsituation an und sorgen für einen gleichmäßigen Luftstrom – angenehm unauffällig, flüsterleise und gleichzeitig sehr effektiv. Optional können die Geräte mit Sensoren ausgerüstet werden, die erfassen, ob und wie viele Personen sich im Raum befinden. Dadurch wird die Leistung noch genauer an die Bedürfnisse angepasst − die Energieersparnis wächst.

C02-Einsparung
Nicht zuletzt leistet die VRV IV-Wärmepumpe einen großen Beitrag zur Nachhaltigkeit des Hotelbetriebs. Sie nutzt die Außenluft als erneuerbare Energiequelle und spart dadurch beträchtliche Mengen des Treibhausgases CO2 ein. In Zeiten wachsenden Umweltbewusstseins ist das für Gäste ein weiterer guter Grund, sich für Ihr Hotel zu entscheiden.

Autor: Thomas Graupensberger, Leiter Vertrieb Gewerbe

Tags: Technik-Dossier

Sagen Sie's weiter