Developed in conjunction with Ext-Joom.com

Das „FOR F.R.E.E.“-Hotel

  • Das Gewinner-Hotel
  • Das Gewinner-Hotel
  • Das Gewinner-Hotel
  • Der Gewinner steht fest

    Das ARBOREA Marina Resort Neustadt in Neustadt in Holstein überzeugte als Leuchtturmprojekt mit außergewöhnlicher Architektur und ganzheitlichem, nachhaltigem Konzept!

DAIKIN stattet das Hotelneubau-Projekt kostenlos mit DAIKIN Technik (Klima, Kälte, Lüftung und Heizen) aus. Für maximale Energie-Effizienz und niedrige Energiekosten von Anfang an!
DAIKIN stattet das Hotelneubau-Projekt kostenlos mit DAIKIN Technik (Klima, Kälte, Lüftung und Heizen) aus. Für maximale Energie-Effizienz und niedrige Energiekosten von Anfang an!

Das ARBOREA Marina Resort Neustadt

Hier stellen wir das Gewinnerprojekt vor

Auf dem Gelände des größten privaten Yachthafens an der Ostsee, ancora Marina in Neustadt in Holstein, entsteht zum Frühjahr 2017 das ARBOREA Marina Resort Neustadt als Vier-Sterne-Hotel mit eigenem Sandstrand. Das innovative Hotelkonzept wurde in den letzten zwei Jahren von der GBP Projektentwicklungs GmbH mit Sitz in Hamburg gemeinsam mit der LHRE GmbH aus Düsseldorf entwickelt. Bereits heute steht fest, dass beide Unternehmen als Betreiber ARBOREA Hotels & Resorts GmbH zusammen neue Wege in der thematischen Ausrichtung sowie der visionären Teamintegration gehen. Ein spezialisierter Ansatz mit dem Motto „entspannt aktiv“ ermöglicht den Gästen durch intensive, aktive Momente tiefe Entspannung. Neben den privaten Rückzugsräumen in Form von Hotelzimmern und Suiten mit bodentiefen Fenstern und Daybeds verfügt das Hotel auch über einen unmittelbaren Zugang zum Wasser, ein Amphitheater als zentralen Treffpunkt, eine hoteleigene Gästeküche, zwei Restaurants, eine Bar und eine Lounge, einen Tagungsbereich sowie einen Entspannungs-und Wellnessbereich mit Pool, Sauna und Spa. Durch eine naturnahe Architektur und die Verwendung von ökologisch wertvollen Materialien fügt sich der Hotelkörper harmonisch in das Landschaftsbild ein.

Ein Live-Ausblick auf die Baustelle ist auf der ancora Marina Webseite möglich.

Daten & Fakten zum Gewinnerprojekt:

  • Hotelplanung und Umsetzung: GBP Projektentwicklungs GmbH
  • Konzeptidee und Entwicklung: LHRE GmbH
  • Architektur: Architekturbüro Geising + Böker
  • Investor, Grundstückseigentümer und Hafenbetreiber: ancora Marina
  • Betreiber: ARBOREA Hotels & Resorts GmbH
  • Fertigstellung: geplant für Frühjahr 2017
  • Vier-Sterne-Klassifizierung
  • Voraussichtlich 124 Zimmer, Studios und Suiten
  • Zwei Restaurants, eine Bar mit Lounge, Tagungsräume für bis zu 110 Personen
  • Gesamte Bruttogrundfläche des Hotels inkl. Wellnessanlage: ca. 9.000 m² (Wellnessbereich: ca. 1.000 m²) auf vier Stockwerken
  • Gebaut nach EnEV 2014
  • BHKW, Photovoltaik sind geplant
  • 1,5-geschossiges Parkdeck
  • Pfahlbauweise
  • Bis zu 60 neue Arbeitsplätze für die Region

  • Das Gewinner-Hotel
    Vorderansicht des geplanten Hotel im Yachthafen ancora Marina.
  • Das Gewinner-Hotel
    In der Innen- und Außengestaltung wird hauptsächlich mit natürlichen Materialien wie Holz geplant - hier der Pool als Teil des Entspannungs- und Wellnessbereiches mit Blick auf die Ostsee.
  • Das Gewinner-Hotel
    So wird die einladend freundliche und moderne Lobby des ARBOREA Marina Resort Neustadt aussehen.

Sagen Sie's weiter